h AlpsHL

Die Broncos blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück. © Martin Schaller

Stadion, Trainer & Co.: So geht’s bei den Broncos weiter

In der Alps Hockey League geht zurzeit die Final-Serie zwischen Asiago und Jesenice über die Bühne. Die Südtiroler Klubs befinden sich alle schon im Urlaub. Was aber nicht heißt, dass deshalb Stillstand vorherrscht. Hinter den Kulissen wird schon eifrig an den Planungen für die nächste Saison getüftelt– so auch bei den Wipptal Broncos, die einen turbulenten Winter hinter sich haben.

In unserer Serie über die Alps Hockey League nehmen wir die vier Südtiroler Klubs unter die Lupe. Heute sind die Wipptal Broncos an der Reihe, wobei der sportliche Leiter Egon Gschnitzer einen Rück- und Ausblick macht. Eine namhafte Veränderung steht jedenfalls jetzt schon fest.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH