h AlpsHL

Der HC Gherdëina und der HC Meran wollen in die Playoffs. © studioKOSTNER | www.kostner.info

Wer schnappt sich die letzten Playoff-Tickets?

Der Grunddurchgang ist in der Alps Hockey League passé. Fünf Mannschaften, darunter die Unterland Cavaliers und die Rittner Buam, stehen schon fix im Viertelfinale. Zehn weitere kämpfen um die verbleibenden drei Playoff-Tickets.

Jesenice, Unterland, Cortina, die Red Bull Juniors und Ritten haben mit dem Erreichen der Master Round die Tür fürs Viertelfinale bereits aufgestoßen. Jetzt geht es für diese Teams um die bestmögliche Position, um das Heim- und Pick-Recht für sich zu gewinnen. Denn nur die drei besten Teams der Master Round können ihren Viertelfinalgegner wählen, die Mannschaft auf Rang 4 profitiert immerhin noch vom Heimrecht.


Spannender ist jedoch der Kampf um die letzten verbleibenden Playoff-Plätze. In den zwei Gruppen der Qualification Round duellieren sich zehn Mannschaften um diese, darunter die Wipptal Broncos, der HC Meran und der HC Gherdëina. Ziel der Südtiroler Vereine ist es, sich in den Top-3 der jeweiligen Gruppe zu etablieren, um über die Pre-Playoffs ins Viertelfinale zu gelangen. Die heimischen Mannschaften starten allesamt mit einem kleinen Polster ins Rennen, in den kommenden acht Partien müssen sie jedoch ihre Bestleistung bieten, wollen sie sich nicht frühzeitig in den Urlaub verabschieden.

Keine Zeit zum Durchatmen

Begonnen wird mit der Zwischenrunde bereits an diesem Donnerstag. Für den HC Gherdëina, der sich nach der 3:11-Abreibung in Sterzing rehabilitieren will, steht dann schon das richtungsweisende Derby bei den Fassa Falcons an. In der anderen Gruppe trifft der HC Meran im Spitzenspiel auf den EC Kitzbühel, während es in der Master Round gleich zum Derby zwischen den Unterland Cavaliers und den Rittner Buam kommt. Die Wipptal Broncos greifen erst am Samstag – mit dem Spiel in Wolkenstein gegen den HCG – ins Geschehen ein. Spannung ist somit von der ersten Sekunde an garantiert.

Alps Hockey League

Donnerstag, 19. Jänner:

Master Round
HDD Jesenice – SG Cortina (19 Uhr)
Rittner Buam – Unterland Cavaliers (20 Uhr)

Die Tabelle
Pos.TeamPunkte
1.HDD Jesenice4
2.Unterland Cavaliers3
3.SG Cortina2
4.Rittner Buam1
5.Red Bull Juniors0


Qualification Round A
EK Zell am See – Steel Wings Linz (19.30 Uhr)
Fassa Falcons – HC Gherdëina (20.30 Uhr)

Die Tabelle
Pos.TeamPunkte
1.EK Zell am See6
2.Wipptal Broncos3
3.HC Gherdëina2
4.Fassa Falcons0
5.Steel Wings Linz0


Qualification Round B
KAC Future Team – EC Bregenzerwald (19.30 Uhr)
EC Kitzbühel – HC Meran (20 Uhr)

Die Tabelle
Pos.TeamPunkte
1.EC Kitzbühel5
2.HC Meran4
3.EHC Lustenau1
4.EC Bregenzerwald0
5.KAC Future Team0

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH