h Eishockey

Max Oberrauch wird auch in der kommenden Saison für die Wölfe stürmen (Foto: Foppa)

Auch Max Oberrauch bleibt den Wölfen treu

Einen Tag bevor der HC Pustertal das Eistraining für die kommende Spielzeit beginnt, hat der Klub aus Bruneck eine weitere Vertragsverlängerung bekannt gegeben. Max Oberrauch wird sich auch in der Saison 2015/16 das Trikot der Wölfe überstreifen.

Der 31-jährige geht mittlerweile in seine elfte Saison in Bruneck. Auch in der abgelaufenen Saison schenkte Oberrauch seinen Gegnern in 43 Partien 30 Tore ein und verbuchte zudem 30 Assists. Insgesamt hat die Nummer 6 beim HCP in 446 Spielen nicht weniger als 185 Tore erzielt. Mit den “Wölfen” hat Oberrauch in seiner Karriere außerdem einen Italienpokal und zweimal den italienischen Supercup gewonnen.

Max Oberrauch wird 2015/16 wieder für die Wölfe stürmen und verspricht schon jetzt: „Ich freue mich, ein Teil der Wölfe zu sein und dass die Saison losgeht. Unser Ziel ist der Meistertitel und wir werden unser Bestes geben, dies zu erreichen.“

Max Oberrauch kam 2005 von Mailand ins Pustertal. Zuvor hatte er sich die Trikots von Valpellice, Turin, MoDo und EV Bruneck (Jugend) übergestreift. Nach Martin Crepaz (306) und Rick Bragnalo (286) dürfte Oberrauch mit seinen 185 Torerfolgen für die Wölfe bald den dritten Platz in der ewigen Torjägerliste der Vereinsgeschichte einnehmen. Vladimir Jeremins 189 Tore könnte der aktuell Viertplatzierte bald erreicht haben. Auf dem 5. Platz folgt mit Patrick Bona ebenfalls ein noch aktiver Crack der Wölfe (171 Tore).

Oberrauch wird mit dem kompletten Kader am Montag 17. August zum ersten Eistraining antreten.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210