h Eishockey

Guntis Galvins und der HC Bozen müssen nach Linz und Znojmo Mark Cullen und Co. sind bislang ohne Treffer geblieben

Auf den HCB warten schwierige Auswärtsaufgaben

Dem HC Bozen steht eine knüppelharte Woche bevor. Nach zwei Niederlagen zum Ligastart muss der EBEL-Meister am Wochenende gleich zwei Mal auswärts ran: Am Samstag wartet Linz als Gegner, am Sonntag geht es weiter nach Znojmo. Danach wird der HCB in Tschechien bleiben und am Dienstag in der Champions Hockey League gegen Pardubice antreten.

Die Foxes starten Auswärtsprogramm am frühen Samstagabend (17.30 Uhr) mit dem Gastspiel bei den Black Wings aus Linz. Dieses dürfte bereits zur Mammutaufgabe werden, denn die Oberösterreicher konnten bisweilen mit einem 3:1 in Innsbruck und einem 4:3-Overtime-Sieg nach spektakulärer Aufholjagd gegen Graz überzeugen.

Zu den Leistungsträgern der Linzer zählt Verteidiger Sebastien Piche, der Bozen in der vergangenen Saison mit 54 Punkten in 63 Spielen zum Meistertitel führte.


DeSimone und Hofer bleiben zuhause

HCB-Coach Mario Simioni muss in Linz auf Roland Hofer und Phil DeSimone verzichten. Die beiden angeschlagenen Cracks werden erst am nächsten Mittwoch wieder zu Mannschaft stoßen. Somit fehlen sie auch im vierten Meisterschaftsspiel, das die Südtiroler am Sonntag, um 17.30 Uhr, in Znojmo austragen. Die Tschechen haben am Freitagabend ihre beide ersten Punkte auswärts in Laibach geholt und liegen nun auf Platz 10 der Tabelle.Nach dem Kellerduell gegen Orli Zojmo werden Egger und Co. in Tschechien bleiben und die Reise in Richtung Pardubice fortsetzen. Dort steht am Dienstag der fünfte Spieltag in der CHL am Programm.



Der 3. EBEL-Spieltag (Freitag, 19. September 2014):

Red Bull Salzburg - Graz 99ers 6:4 (3:2, 2:1, 1:1)
Klagenfurter AC - SAPA Fehervar 3:6 (2:3, 0:2, 1.1)
Villacher SV - Innsbrucker Haie 5:1 (2:0, 0:1, 3:0)
Olimpjia Ljubljana - Orli Znojmo 2:5 (1:3, 0:2, 1:0)
Dornbirner EC - Vienna Capitals 0:3 (0:0, 0:1, 0:2)
Black Wings Linz - HCB Südtirol (Samstag, 17.30 Uhr)


Der 4. EBEL-Spieltag (Sonntag, 17.30 Uhr):

Red Bull Salzburg - Dornbirner EC
Innsbrucker Haie - Vienna Capitals
SAPA Fehervar - Olimpjia Ljubljana
Orli Znojmo - HCB Südtirol
Villacher SV - Graz 99ers (Sonntag, 17.40 Uhr)
Klagenfurter AC - Black Wings Linz (Donnerstag, 25. September,19.15 Uhr)


Die Tabelle:

1. Red Bull Salzburg 6 Punkte
2. Vienna Capitals 6
3. Black Wings Linz 4 (-1 Spiel)
4. Villacher SV 4
5. SAPA Fehervar 4
6. Graz 99ers 2
7. Klagenfurter AC 2
8. Innsbrucker Haie 2
9. Dornbirner EC 2
10. Orli Znojmo 2
11. Olimpjia Ljubljana 0
12. HCB Südtirol 0 (-1 Spiel)

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210