h Eishockey

Alex Petans Tor zum 1:2 kam zu spät. (Foto: Antonello)

Bozner Foxes unterliegen Innsbruck 1:2

Der HCB Südtirol hat vor heimischer Kulisse gegen die Haie aus Innsbruck verloren. Die überragende Goalie-Leistung von Tuokkola reicht nicht aus.

Der Bozner Goalie, Pekka Tuokkola, zeigte bereits früh sein ganzes Können: Nach zwei Minuten musste er das erste Mal eingreifen. In der 12. Spielminute wurde dann der Innsbrucker Fabio Schramm freigespielt, aber unfair gestoppt – den fälligen Penalty verwandelte der linke Flügel anschließend, obwohl Tuokkola wieder dran war.


Ausgeglichenes Spiel - Tuokkola stark


Die Foxes konnte in der Folge zwar mehr Schüsse aufs Tor bringen, insgesamt verlief die Partie aber ausgeglichen. Tuokkola zeigte eine grandiose Leistung und verhinderte jeweils zu Beginn des 2. und 3. Drittels einen höheren Rückstand: In der 25. Minuten parierte er gegen Oulette-Blain, in der 42. Minute lenkte er im Duell mit Clark die Scheibe an die Latte.


Powerplay entscheidet das Spiel

Obwohl die Foxes insgesamt diszipliniert spielten und wenig Strafminuten verbüßen mussten, waren es schließlich jene 2 Minuten von Michele Marchetti im letzten Drittel (53. Minute), die den Boznern zum Verhängnis wurden; im daran anschließenden Powerplay der Haie aus Innsbruck konnte nämlich Oulette-Blain einen Abpraller nach Schuss von Spurgeon zum 0:2 verwerten.In der letzten Minute gelang Alex Petan noch der Anschlusstrefer, mehr war aber nicht mehr drin.



Erste Bank Eishockey Liga - 34. Spieltag:

HCB Südtirol Alperia - HC TWK Innsbruck 1:2 (0:1, 0:0, 1:1)
0:1 Fabio Schramm (11.11), 0:2 Jeremie Oulette-Blain (52.55), 1:2 Alex Petan (58.59) Zuschauer: 4060


Die Ergebnisse der restlichen Partien:

Zagreb - Klagenfurt 3:2 (1:1, 1:1, 1:0)
1:0 Mahbod (13.07), 1:1 Bischofberger (17.52), 2:1 Noonan (20.14), 2:2 Talbot (37.21), 3:2 Olden (55.10)

Zuschauer: 5899

Fehervar - Znojmo 3:2 (1:1, 0:0, 1:1) n. P.
0:1 Beroun (06.14), 1:1 Hari (11.34), 1:2 Guman (49.08), 2:2 Koger (58.43), 3:2 Hari
Zuschauer:3425

Dornbirn - Salzburg 3:8 (1:3, 1:2, 1:3)
0:1 Schremp (00.59), 1:1 McMonagle (05.34), 1:2 Raffl (06.24), 1:3 Stajnoch (18.01), 1:4 Harris (20.35), 1:5 Stajnoch (29.09), 2:5 Häußle (34.18), 2:6 Huber (52.38), 2:7 Duncan (53.51), 3:7 Macierzynski (59.33), 3:8 Raffl (59.55)
Zuschauer: 3420

Vienna Capitals - Linz 3:2 (1:0, 1:0, 1:2)
1:0 Pollastrone (08.05), 2:0 Rotter (20.38), 2:1 Fechtig (45.50), 2:2 Lebler (46.38), 3:2 Rotter (51.24)
Zuschauer: 6500

Grazer 99er - Villach 5:3 (3:0, 0:2, 2:1)
1:0 Nixon (04.06), 2:0 Zuzevics (08.13), 3:0 Ograjensek (12.41), 3:1 Verlic (26.15), 3:2 Sofron (36.03), 4:2 Higgs (50.38), 4:3 Hickmott (54.16), 5:3 Pirmann (59.40)
Zuschauer: 3021


Die Tabelle:
1. Vienna Capitals 74 Punkte (-1 Spiel)
2. EC KAC 63
3. EC Red Bull Salzburg 60
4. EHL Liwest Black Wings Linz 58
5. HC TWK Innsbruck ‚Die Haie‘ 51
6. Dornbirner EC 50
7. KHL Medvescak Zagreb 47 (-1 Spiel)
8. Fehervar AV 44
9. Moser Medical Graz99ers 43
10. HC Orli Znojmo 41
11. EC VSV 40
12. HCB Südtirol Alperia 38

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210