h Eishockey

Chicago gewann den Stanley Cup 2015 (Photo by Tasos Katopodis/Getty Images/Facebook Chicago Blackhawks)

Chicago gewinnt Stanley Cup – Dritter NHL-Titel für Niklas Hjalmarsson

Dank des 2:0-Heimsiegs gegen Tampa Bay im sechsten Playoff-Finalspiel haben sich die Chicago Blackhawks den Stanley Cup 2015 gesichert. Zu den Leistungsträgern zählte auch der schwedische Verteidiger Niklas Hjalmarsson, der in den Wintermonaten der Saison 2012/13 während des NHL-Lockouts beim HC Bozen in der Serie A gespielt hat.

Der 28-jährige Skandinavier bejubelte bereits seinen dritten NHL-Titel, den zweiten nach seinem kurzen Abenteuer in der Südtiroler Landeshauptstadt. Alle Meisterschaftssiege feierte er im Trikot der Chicago Blackhawks.

Niklas Hjalmarsson spielte bei dem Team aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Illinois auch in diesem Jahr eine Schlüsselroll. Sowohl in der regulären Saison, als auch in der Post-Season zählte er auf dem Eis stets zu den Hauptdarstellern.

In 105 Meisterschaftsspielen (Regular Season und Playoffs) verbuchte er insgesamt 25 Punkte. In seiner Karriere kann der Schwede nun 586 NHL-Einsätze vorweisen, in denen er insgesamt 128 Zähler sammelte.

Autor: sportnews