h Eishockey

Ritten besiegt Villach im Kleinen Finale 2:0

Cook schießt Ritten zu Sieg gegen Villach - Bremerhaven gewinnt Turnier

Die Rittner Buam haben sich am Samstagabend dank eines 2:0-Sieges gegen den Villacher SV den dritten Platz beim „Arena Cup“ gesichert. Beide Treffer der „Buam“ erzielte Neuerwerb Brendan Cook. Der Turniersieg ging an den DEL2-Klub Fischtown Pinguins Bremerhaven, der im Finale die die Starbulls Rosenheim 7:3 besiegte.

Vor etwa 500 Zuschauern war Doppeltorschütze Brendan Cook im Match um den dritten Platz zwischen Ritten und dem EBEL-Verein Villach der entscheidende Mann auf dem Eis. Der Angreifer erzielte beide Rittner Treffer und schoss den VSV quasi im Alleingang ab. Bereits in der dritten Spielminute traf der kanadische Neuzugang nach Vorarbeit von Kevin Fink zum 1:0. Im zweiten Drittel erhöhte der Angreifer trotz klarer Feldüberlegenheit der Villacher auf Zuspiel von Mark Van Guilder zum 2:0-Endstand. Im weiteren Verlauf des Spiels blieben die Gäste die tonangebende Mannschaft, doch bissen sich ein ums andere Mal an der Rittner Abwehr die Zähne aus. Neben Brendan Cook überzeugte beim amtierenden Vizemeister vor allem der Defensivmann Brad Cole, der zum besten Rittner Spieler ausgezeichnet wurde.

Im Finale um den Arena Cup zwischen den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven und den Star Bulls Rosenheim behielten die Norddeutschen mit 7:3-Toren die Oberhand. Star des Abendes war der ehemalige Sterzing-Stürmer Jordan Owens, der drei Treffer der Pinguins erzielte.


„Arena Cup“ Ritten

Spiel um Platz 1:
Fischtown Pinguins Bremerhaven - Star Bulls Rosenheim 7:3 (2:1, 2:1, 3:1)
1:0 Jordan Owens (0.44), 1:1 CJ Stretch (4.20), 2:1 Andrei Teljukin (11.55), 3:1 Jordan Owens (21.20), 3:2 Tyler McNeley (24.05), 4:2 Jan Kopecky (25.55), 4:3 CJ Stretch (41.15), 5:3 David Stieler (48.30), 6:3 Jordan Owen (54.31), 7:3 David Zucker (58.00)

Spiel um Platz 3:
Rittner Buam - Villacher SV 2:0 (1:0, 1:0, 0:0)
1:0 Brendan Cook (2.55), 2:0 Brendan Cook (29.27)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..