h Eishockey

Die Wölfe schnüren am 17. August wieder die Schlittschuhe (Foto: Foppa)

Das Pre-Season-Programm der Wölfe steht

Der HC Pustertal hat am Freitag sein Testspielprogramm bekanntgegeben, welches für die Fans wie alle Jahre eine Mischung aus Klasse, Tradition und Abwechslung bringt.

Der Trainingsauftakt erfolgt am Montag, 17. August. Den Anfang in Sachen Testmatches macht hingegen, wie schon fast traditionell, jenes gegen den HC Innsbruck. Die Haie aus der Nordtiroler Landeshauptstadt sind am Donnerstag, 27. August in Bruneck zu Gast, wobei es zu einem erneuten „Serie A vs. EBEL“-Duell kommt. Im Vorjahr behielt der HCP mit 3:1 die Oberhand.

Weiter geht das Testspielprogramm in der ersten Septemberwoche mit der Partie gegen den DEL2-Klub SC Riessersee. Dieser gastiert zunächst im Rienzstadion (Freitag, 4. September) ehe zwei Tage später (Sonntag, 6. September) im Garmischer Olympiastadion das Rückspiel ansteht. Der bayrische Traditionsverein hat mit dem letztjährigen Rittner Eric Johansson einen alten Bekannten im Kader.

Am 12. September gibt es ein weiteres Wiedersehen mit einem Gegner aus früheren Zeiten. Dann kommt nämlich der EC Bad Tölz mit Coach Axel Kammerer ins Brunecker Rienzstadion. Die bayrische Talentschmiede spielt in der deutschen Oberliga und möchte dort um den Aufstieg in die DEL2 mitmischen.



Das Testspielprogramm des HC Pustertal im Überblick:

Montag, 17.08.15: Trainingsauftakt in Bruneck
Donnerstag, 27.08.15 um 20.30 Uhr in Bruneck: HCP vs. Innsbruck (EBEL)
Freitag, 04.09.15 um 20.30 Uhr in Bruneck: HCP vs. Riessersee (DEL2)
Sonntag, 06.09.15 in Garmisch: Riessersee (DEL2) vs. HCP
Samstag, 12.09.15 um 19.30 Uhr in Bruneck: HCP vs. Bad Tölz (Oberliga)

Autor: sportnews