h Eishockey

Die Zukunft des HC Bozen bleibt weiterhin ungewiss

Das Sommertheater geht weiter: Bozen besteht auf TV-Rechte

Aus der Südtiroler Landeshauptstadt fehlt weiterhin jegliche Meldung, ob der HC Bozen an der kommenden EBEL-Meisterschaft teilnehmen wird oder nicht. Die Fristen, bis zu denen der Klub aus der Galvani-Straße über die sportliche Zukunft des Vereins entscheiden wollte, wurden immer wieder vertagt. Grund dafür dürfte eine stattliche Summe von rund 100.000 Euro sein, die der HCB von der EBEL für die TV-Übertragungsrechte erhalten möchte. Dem will man in Österreich aber nicht stattgeben.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210