h Eishockey

Die Rögle-Cracks bejubeln den Einzug ins Endspiel. © roglebk.se

Der erste CHL-Finalist steht fest

Der schwedische Verein Rögle Ängelholm steht im Finale der Champions Hockey League (CHL).

Rögle gewann am Dienstag im rein schwedischen Duell mit Frölunda mit 3:1 auch das Halbfinal-Rückspiel und stieg mit dem Gesamtscore von 8:4 auf. Im zweiten Halbfinale zwischen Red Bull München und Tappara Tampere sind beide Spiele verschoben worden. Die Münchner hatten sich im vorherigen Turnierverlauf unter anderem gegen Bozen-Gegner Lukko Rauma durchgesetzt. Das Finale ist für 1. März angesetzt.


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH