h Eishockey

Jan Waldner (links) mit Grödens Goalie Mark Demetz

Der HC Eppan bestätigt Jan Waldner und die Jaitner-Zwillinge

Am Dienstag gaben die Piraten bekannt, dass sie auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Jan Waldner, Alex Jaitner und Philipp Jaitner zählen werden.

Obwohl Jan Waldner erst 22 Jahre alt ist (Jahrgang 1992), geht das 1,77 Meter große und 83 kg schwereKraftpaket bereits in seine siebten Saison bei den Eppanern. Der Angreifer ist ein ausgesprochener Defensivspezialist, hat aber dennoch viel Zug zum Tor. In der abgelaufenen Saison erzielte er zwischen INL und Serie A229 Punkte (9 Tore) in 45 Begegnungen für die Blau-Gelben. Im Vorjahr übernahm Waldner erstmals die Aufgabe des Assistant Captains. Man darf davon ausgehen, dass er auch in diesem Jahr das "A" auf dem Piraten-Trikot tragen wird.

Ebenfalls Jahrgang 92 und ebenfalls eine weitere Saison in Eppan verbleiben auch die Zwillingsbrüder Alex und Philipp Jaitner. Die beiden Stürmer stießen 2009 von Leifers zur U20 Mannschaft der Piraten. Bereits in der darauffolgenden Saison kamen beide zu sporadischen Einsätzen in der Kampfmannschaft des HC Eppan, ehe sie in der Saison 2011/12 fix in den Stammkader integriert wurden. Dortwurdensie aufgrund ihrer guten Allroundfähigkeiten seither in allen vier Sturmreihen eingesetzt. Alex Jaitner kam in der abgelaufenen Saison zu 39 Einsätzen (7 Skorerpunkte), Philipp auf 42 Partien (10 Skorerpunkte).

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210