h Eishockey

Raphael Andergassen wird weiter das gelb-schwarze Trikot tragen (Fotos: I. Foppa) Thomas Tragust im HCP-Tor

Der HC Pustertal bestätigt sein Mannschaftsgerüst

Nach der Verpflichtung von Stürmer Eric Pance hat der HC Pustertal am Dienstag weitere Personalentscheidungen bekanntgegeben. Zwei langjährige Nationalspieler und mehrere Jungspunde bilden das Grundgerüst des Kaders für die AHL-Saison 2017/18.

Die beiden wichtigsten Personalien betreffen die Torhüterposition und die Offensive: Raphael Andergassen und Thomas Tragust werden auch kommende Spielzeit das Trikot der Wölfe tragen. Der technisch versierte Andergassen reifte in den vergangenen drei Jahren zu einer festen Stütze im Team und überzeugte in der abgelaufenen Spielzeit mit 39 Skorerpunkten (16 Tore) in 43 Begegnungen. Der 24-jährige Kalterer zählt längst auch zum engeren Kreis der Nationalmannschaft, für die er zuletzt bei der WM in Köln im Einsatz stand. Große internationale Erfahrung weist auch Goalie Thomas Tragust auf, der in Vergangenheit nicht nur für die Azzurri zwischen den Pfosten stand, sondern bereits in Nordamerika (NAHL), Deutschland (DEL2) und Österreich (EBEL) sein Geld verdient hat. „Ich bin sehr glücklich darüber, ein weiteres Jahr in Bruneck bleiben zu können. Sehr gerne nehme ich wieder die Herausforderung an“, so der 31-jährige Schlussmann.

Ein ausführliches Interview mit Thomas Tragust lesen Sie hier!

Neben diesen beiden erfahrenen Cracks setzen der neue Sportdirektor Michael Pohl und Coach Mark Holick auf mehrere junge einheimische Spieler, die dem Kader die nötige Breite geben und gleichzeitig weiter zu Leistungsträgern in der AHL reifen sollen. Es sind dies in erster Linie der Pfalzner Verteidiger Ivan Althuber und der ehemalige Mailand-Stürmer Maximilian Lancsar aus Eppan. Sie wurden ebenso bestätigt, wie die Junioren-Nationalspieler Maximilian Leitner , Alex De Lorenzo Meo , Elias Thum und David Laner . Sie gehen allesamt in ihre zweite AHL-Saison.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210