h Eishockey

HCP-Spieler Armin Helfer und Neo-Präsident Robert Pohlin (Foto HCP)

Der HC Pustertal hat einen neuen Präsidenten

Anfang September verkündete Andreas Mariner überraschend seinen Rücktritt als Präsident des HC Pustertal. Nun wurde dieses verantwortungsvolle Amt beim AHL-Klub neu bekleidet. Der neue Präsident ist Robert Pohlin.

Der Brunecker Geschäftsmann und Inhaber der Firma Elpo ist schon jahrelanger Sponsor des HCP und des HCP Junior, war bei der Geburt der HCP GmbH im Jahr 2008 bereits Gründungsmitglied und wurde am Montagabend bei der Verwaltungsrat-Sitzung einstimmig zum neuen Klub-Boss gewählt.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen und versuche mich für den HCP voll einzusetzen, möchte mich aber erstmal einarbeiten. Ich spüre, dass eine allgemeine Aufbruchsstimmung herrscht. Unsere AHL-Spieler geben ihren vollen Einsatz, unsere Jugendspieler sind voll motiviert und werden immer mehr eingebunden“, so der frisch gebackene „Rudelführer“ zuversichtlich.

Für die Wölfe hat somit eine neue Ära begonnen. Eine Ära, in der man im Verein einiges vorantreiben will. „Das neue Stadion, die neue Liga und die Definition neuer Ziele bringen Spannung genug mit“, heißt es in der Pressemitteilung der Pusterer.



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210