h Eishockey

Matt Beaudoin brachte den HCB Südtirol in Führung

Der HCB Südtirol muss sich den Vienna Capitals beugen

Trotz einer 2:0-Führung schauten die Foxes am Sonntagabend nach Spielende durch die Finger. Die Gäste aus Wien setzten sich in der Eiswelle 4:2 durch. Ex-Bozen-Goalie Matt Zaba war für die Angreifer der Weiß-Roten eine fast unüberwindbare Hürde. Der HCB Südtirol hat aber bereits am Dienstag Gelegenheit zur Revanche, wenn Dornbirn in der Eiswelle einlaufen wird.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210