h Eishockey

Eishockey, wie man es sich heute nicht mehr vorstellen kann: Goalie Robert Gamper hütet seinen Kasten ohne Helm. Links im Bild der unvergessene Star des HCB, Heini Bacher, rechts Franco De Vito.

Der Riese Robert: Eine einzigartige Südtiroler Eishockey-Karriere

In der Serie „Was wurde aus…“ nimmt s+ verschiedene Sportler-Persönlichkeiten unter die Lupe. Dieses Mal an der Reihe: Robert Gamper, der „Riese Robert“, der die Eishockeyszene in Südtirol, aber auch in Italien jahrzehntelang geprägt hat.

„Eishockey war jahrzehntelang mein Leben. Als 14-Jähriger stand ich 1957/58 erstmals im Tor der damals in der Serie A spielenden Grödner. 1976/1977 war meine letzte Saison“, sagt die Südtiroler Torhüterlegende Robert Gamper. s+ lässt die großartige Karriere des heute 78-Jährigen Revue passieren.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH