h Eishockey

Sterzing besiegte nach Ritten auch Valpellice (Foto Gill&Mon) Die Wölfe kannten mit Asiago kein Pardon (Asiago Hockey)

Der Wölfe-Express rollt – Sterzing ebenfalls siegreich

Die höchste italienische Eishockeyliga Serie A wurde am Donnerstag mit dem zweiten Spieltag fortgesetzt. Dabei setzte der HCP in Asiago ein Ausrufezeichen.

Der HC Pustertal überrollte Meister Asiago in der Odegar Arena förmlich. Nach dem 6:0-Sieg im Auftaktmatch der Serie A 2015/16 gegen Gröden, folgte am Donnerstag ein 8:3-Auswärtssieg beim Rivalen im Veneto. Den Grundstein legten Scandella, Maylan und Bouchard im Startdrittel.

Nach Ioris Anschlusstreffer zum 1:3 trafen postwendend Bouchard und Devergilio (2) innerhalb von nicht einmal vier Minuten weitere drei Mal. Mit dem zwischenzeitlichen 6:1 stellten die Gelb-Schwarzen die Weichen endgültig auf Sieg. Damit bleiben die Wölfe Tabellenführer in der Serie A.


Auch Sterzing bleibt ungeschlagen


In der Cotta Morandini Arena in Torre Pellice kreuzten die Bulldogs und der WSV Sterzing die Schläger. Valpellice ging nach der 2:5-Auftaktniederlage gegen Fassa topmotiviert in die Partie gegen selbstbewusste Wipptaler, die am ersten Spieltag Vize-Meister Rittner Buam mit 1:0 hatten in die Knie zwingen können. Valpellice ging zwei Mal in Führung, doch am Ende jubelten die Broncos über einen Auswärtssieg. Die Sterzinger mussten im Schlussdrittel 100 Sekunden mit zwei Mann weniger agieren, als Lazo und Kofler in der Kühlbox schmorten.

Jason Walters steuerte drei Treffer und eine Vorlage zum 5:2-Erfolg bei. Goalie Mark Demetz bot erneut eine Glanzleistung, denn er entschärfte 38 von 40 auf sein Gehäuse abgefeuerte Schüsse. Die Fuggerstädter bleiben nach zwei Spieltagen wie der HC Pustertalund Fassa , das in Cortina 4:1 gewann, ohne Punktverlust.

Die zweite Runde wird am Freitag mit dem Derby Ritten - Gröden abgeschlossen.



Serie A, 2. Spieltag (Donnerstag, 24. September 2015 – 20.30 Uhr)


Asiago Hockey 1935 - HC Pustertal 3:8 (0:3, 2:4, 1:1)
0:1 Giulio Scandella (6.11), 0:2 Justin Maylan (9.25), 0:3 Francois Bouchard (11.26), 1:3 Diego Iori (22.17), 1:4 Francois Bouchard (22.31), 1:5 Kevin Devergilio (23.36), 1:6 Kevin Devergilio (25.56), 1:7 Francois Bouchard (36.50), 2:7 Layne Ulmer (37.26), 3:7 Andreas Lutz (40.44), 3:8 Giulio Scandella (49.12)

HC Valpellice - WSV Sterzing 2:5 (0:0, 2:3, 0:2)
1:0 Stefan Della Rovere (20.53), 1:1 Jason Walters (24.37), 2:1 Marco Pozzi (26.12), 2:2 Adam Hughesman (35.00), 2:3 John Lazo (36.46), 2:4 Jason Walters (48.00), 2:5 Jason Walters (58.47/EN)

Hafro SG Cortina - Fassa Falcons 1:4 (0:4, 1:0, 0:0)
0:1 Michale Jouko Vaskivuo (6.29), 0:2 Michale Jouko Vaskivuo (11.52), 0:3 Michele Marchetti (13.02), 0:4 Luca Felicetti (19.38), 1:4 Nicola Fontanive (29.53)

Rittner Buam – HC Gherdeina (am Freitag, 25. September – 20 Uhr)


Die Tabelle:


1. HC Pustertal 6 Punkte
2. Fassa Falcons 6
3. WSV Sterzing 6
4. SGCortina 3
5. Rittner Buam 0 (-1 Spiel)
6. HC Valpellice 0
7. HC Gherdeina 0 (-1 Spiel)
8. Asiago Hockey0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210