h Eishockey

Franco Viale ist am Sonntag nach kurzer Krankheit gestorben Franco Viale (unten, Dritter von links) und Renzo Stenico (unten, vierter von links) im Dress von Diavoli Milano

Die Bozner Eishockeywelt trauert um Franco Viale

Nach kurzer Krankheit ist am Sonntagvormittag in Mailand im Alter von 71 Jahren Franco Viale verstorben. Der Bozner, der in den Jugendmannschaften von Latemar groß geworden ist, feierte 1963 mit dem HC Bozen den ersten Meistertitel. Danach spielte er 20 Jahre lang bei den "Diavoli Milano".

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH