h Eishockey

In der Arena Ritten wurde um jeden Puck gefightet (Foto: Max Pattis)

Die Rittner Buam können doch noch zu Hause gewinnen – 6:2

In den ersten vier Partien der Finalserie zwischen den Rittner Buam und dem HC Pustertal hatte bis dato immer das Auswärtsteam gewonnen. Am Dienstag setzte sich erstmals der Gastgeber durch. Die Rittner Buam schossen den HCP in der Arena Ritten vor 1689 Zuschauern mit 6:2 vom Eis, wenngleich das Ergebnis etwas zu hoch ausgefallen ist. Damit hat die Lehtonen-Truppe den ersten Matchpuck.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH