h Eishockey

Pustertal Junior verzichtet auf die Serie b (Foto Mitterer)

Die Serie B verliert ihren nächsten Südtiroler Teilnehmer

Nach der Absage des AHC Vinschgau hat nun auch der HCP Junior seine Mannschaft aus der Serie-B-Meisterschaft zurückgezogen. Grund für die Absage ist eine zu dünne Spielerdecke.

War der Spielerkaderbereits in der vergangenen Saison äußerst klein, hat sich die Situation beim HC Pustertal Junior über den Sommer weiter verschlechtert: Somitwurde eine Meisterschaftsteilnahme zu einem unmöglichen Unterfangen.


Nur mehr fünf Südtiroler Vereine in derSerie B

Somit werden im kommenden Winter insgesamt nur mehr13 Mannschaften an der Serie B teilnehmen. Fünf Teams stellt Südtirol (Meister Meran, Eppan, Kaltern, Auer und Ritten B), die restlichen acht sind Fiemme, Pergine, Feltre, Alleghe, Mailand, Como, Varese und Chiavenna.

Im Vergleich zum Vorjahr sind Pustertal Junior, Vinschgau und der HC Neumarkt, der die AHL bestreiten wird, nicht mehr dabei. Vielleicht kamdie Absage an die B-Teams von Sterzing und Gröden doch ein wenig zu voreilig.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210