h Eishockey

Jaroslav Hübl: Eine Art Lebensversicherung für Bozen (Foto Pattis) HCB-Coach Mario Simioni (Foto Wodron)

EBEL: Der HCB will in Dornbirn nachlegen

Nach dem wertvollen Heimsieg gegen Red Bull Salzburg ist der HCB Südtirol am Sonntag beim Dornbirner EC zu Gast. Obwohl die Weiß-Roten auf dem Papier die Favoritenrolle tragen, sollten sie die Partie gegen den Tabellenvorletzten nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Gegen eine der stärksten Mannschaften der Meisterschaft haben die Talferstädter am Donnerstagabend in der Bozner Eiswelle Kämpferherz bewiesen und am Ende zwei ungemein wichtige Punkte geholt. HCB-Goalie Hübl hat sich einmal mehr als Lebensversicherung erwiesen. Die weiß-rote Abwehr hat den Angriffen der Bullen standgehalten. Im Angriff beendeten unterdessen De Simone und Cullen die Durststrecke mit ihren ersten Saisontreffer.

Viel Zeit zum Feiern blieb den Füchsen allerdings nicht, denn bereits am Sonntag werden die Füchse im schwierigen Auswärtsspiel gegen Dornbirn erneut auf die Probe gestellt. Der Klub aus Vorarlberg liegt derzeit mit neun Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz. Dennoch sollten sich die Bozner vor den Österreichern in Acht nehmen, die sich vor heimischem Publikum stets als hartnäckiger Gegner erweisen.

Bozen kann gegen Dornbirn mit Ausnahme des Langzeitverletzten Roland Hofer in Bestbesetzung antreten. Coach Simioni muss allerdings einen überzähligen Ausländer auf die Tribüne schicken. Im einzigen Aufeinandertreffen in dieser Saison feierte Dornbirn am 26. September einen 2:0-Auswärtssieg.


Erste Bank Eishockey Liga

Sonntag, 16. November 2014
Dornbirner EC – HCB Südtirol (17.30 Uhr)
Klagenfurter AC – Red Bull Salzburg (17.30 Uhr)
Vienna Capitals - Olimpija Laibach (17.30 Uhr)
Orli Znojmo – HC Innsbruck (17.30 Uhr)
Sapa Fehervar – Graz 99ers (17.30 Uhr)
Black Wings Linz – Villacher SV (17.45 Uhr)


Die Tabelle:

1. Vienna Capitals 28 Punkte/18 Spiele
2. Red Bull Salzburg 25/17
3. Graz 99ers 24/17
4. Orli Znojmo 20/17
5. Black Wings Linz 20/16
6. SAPA Fehervar 20/17
7. Villacher SV 17/18
8. HCB Südtirol 17/17
9. Innsbrucker Haie 15/18
10. Klagenfurter AC 14/16
11. Dornbirner EC 11/18
12. Olimpjia Laibach 7/17

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210