h Eishockey

Fred Carroll (†). © Ec Hannover Indians/Social Media

Eishockey-Trainer mit Südtiroler Vergangenheit gestorben

Der ehemalige Eishockey-Trainer Fred Carroll ist am Mittwoch im Alter von 59 Jahren gestorben.

Der gebürtige Kanadier hielt sich als Spieler und Trainer lange in Deutschland auf. Als Coach betreute Freddy lange Zeit den EC Bad Nauheim in der 3. Liga, bevor er nach Südtirol übersiedelte.


Hierzulande coachte er zunächst den EV Bozen (2012/13), ehe Carroll ein Jahr später beim SV Kaltern an der Bande stand. Beide Vereine betreute er in der ehemaligen Serie A2. Nach seinem Intermezzo in Kaltern zog es „Freddy“ wieder nach Deutschland, wo er unter anderem noch die Hannover Indians betreute. Am Mittwoch starb er nach jahrelanger Krankheit in seinem Wohnort Braunschweig.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH