h Eishockey

Yannick und Pascal Plattner ziehen gemeinsam nach Finnland

Finnland-Abenteuer: Ein Geschwisterpaar auf Andreas Bernards Spuren

Pascal und Yannick Plattner zählen zu den hoffnungsvollsten Talenten im heimischen Eishockey. Nun wagen die beiden Brüder aus Eppan den ersten großen Karriereschritt und ziehen nach Finnland.

Für den 16-jährigen Pascal Plattner ist dies nicht das erste Auslandsabenteuer. Er lief in den vergangenen beiden Spielzeiten als Kapitän des U16-Teams des deutschen DEL-KlubsERC Schwenningen auf. Bereits im Laufe der vergangenen Saison zog es ihn zu Tuto Turku nach Finnland. Dort hat er das Interesse der Nachwuchstrainer von TPS Turku geweckt, die ihm nun eine Chance geben, sich im U18-Team des traditionsreichen Erstligisten zu beweisen.

In Turku ist Pascal Plattner in Zukunft aber nicht alleine, denn sein um ein Jahr jüngerer Bruder Yannick wird künftig ebenfalls im Südwesten Finnlands die Schlittschuhe schnüren. Er hat ein Try-out-Training im Mai genutzt, um sich für die U16-Mannschaft von TPS Turku zu empfehlen. Die beiden Brüder werden ab Juli die Turku International School besuchen und am 1. August mit dem Eistraining beginnen.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210