h Eishockey

Gabe Guentzel wird nicht mehr im Rittner Trikot jubeln

Gabe Guentzel verlässt den Meister

Nachdem der Italienmeister die Vertragsverlängerungen von Patrick Rissmiller, Eric Johansson, und Travis Ramsey bekanntgegeben hat, steht nun ein Abschied ins Haus: Gabe Guentzel verlässt den Verein in Richtung Skandinavien.

Der US-Verteidiger hat am Dienstag einen neues Arbeitspapier beim schwedischen Zweitligisten Asplöven unterschrieben. Somit verlässt nach Chris Mason, Matt Siddall und Maxime Moisand der dritte Transferkartenspieler den frischgebackenen Meister. Für Ritten absolvierte Guentzel 51 Meisterschaftsspiele und verbuchte dabei 12 Tore und 27 Vorlagen.

Vor seinem ersten Europa-Engagement am Hochplateau galt der 26-jährige Guentzel als unbeschriebenes Blatt in der Eishockeyszene. Dem US-Boy stehen insgesamt 56 AHL-Partien (11 Assist) zu Buche. Außerdem kam er in der ECHL zu fünf Einsätzen.


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210