h Eishockey

Giulio Scandella wird dem HCP in den nächsten Meisterschaftsspielen fehlen

Giulio Scandella fällt bis Ende Oktober aus

Der HC Pustertal muss wochenlang auf einen seiner besten Angreifer verzichten. Giulio Scandella wird den Wölfen aufgrund eines Innenbandrisses im Knie mindestens bis Ende Oktober nicht zur Verfügung stehen.

Der Italo-Kanadier musste im ersten Meisterschaftsspiel gegen Valpellice verletzungsbedingt vom Eis. Ihm wurde ein Check von Luca Frigo zum Verhängnis. Wie der Verein am Donnerstag mitgeteilt hat, handelt es sich bei der Knieverletzung um einen Innenbandriss. Die Ärzte nannten eine Genesungsdauer von rund fünf Wochen.

Für den HC Pustertal ist dies ein herber Schlag, zumal Scandella in der ersten Saisonphase zu den besten Cracks der Brunecker zählte. Er netzte beim Supercup-Gewinn gegen Ritten ein Mal ein und steuerte auch zum 6:0-Sieg für Valpe zwei Treffer bei.


Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210