h Eishockey

Matteo Peiti (Foto: Mitterer)

HC Neumarkt: Zwei Bestätigungen und ein Probevertrag - VIDEO

Am Donnerstag gab der HC Neumarkt zwei weitere Vertragsverlängerungen bekannt: Matteo Peiti und Radovan Gabri bleiben den Wildgänsen auch in der AHL-Saison 2016/17 treu.

Matteo Peiti trägt seit der Saison 2010/11 das Trikot des HC Neumarkt. Für die Wildgänse bestritt der 24-Jährige 39 Serie-A-Partien, lief in 160 Zweitligamatches (Serie A2, im Vorjahr Serie B) auf und stand in 49 INL-Spielen seinen Mann. Der Gewinn des INL-Titels mit den Unterlandlern in der Saison 2013/14 ist auch der bisher größte Erfolg des 1,77 Meter großen und 75 Kilogramm schweren Stürmers.

Radovan Gabri kam zu Beginn der abgelaufenen Saison nach Neumarkt. Der 22-Jährige, der auch über einen slowakischen Pass verfügt, spielte in seiner Jugend beim HC Asiago und lief zwischen 2013 und 2015 auch für Pergine auf. „Gabri ist ein Verteidiger mit sehr guten Offensivqualitäten, der über einen satten Schuss verfügt. Die Alps Hockey League bietet ihm die Chance sich gut weiterzuentwickeln und Eishockey auf einem guten Level zu spielen“, heißt es von Seiten des HC Neumarkt.


Raphael Kaefer zum Tryout

Mit den Wildgänsen trainiert seit Beginn der Woche der 22 Jahre alte Raphael Kaefer aus Grafing. Der deutsche Jugendnationalspieler spielte durchwegs bei seinem Heimatverein Klostersee und war in den letzten drei Jahren stets einer der Topskorer seines Teams. Vor einigen Jahren war Schaefer als Tryout-Spieler mit den Augsburger Panthern bereits beim Dolomitencup in Neumarkt mit dabei. Der Linksschütze spielt vorwiegend auf dem Flügel und ist technisch versiert – wie auch aus dem untenstehenden Video hervorgeht.


https://www.youtube.com/embed/7vOAHRFji3g

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210