h Eishockey

Dylan Stanley war nicht zu halten (Fotos: Max Pattis) Lieferten sich ein packendes Duell: Mark Demetz und Jan Waldner Für David Lalibertè und dem HC Meran endet nächste Woche die Meisterschaft

INL: Gröden schließt zu Eppan auf, Kaltern hofft, Meran scheidet aus

Die ersten Entscheidungen in der INL sind gefallen. In der Master Round setzte sich am Mittwoch der HC Gröden in Eppan mit 6:2-Toren durch und schloss in der Tabelle zu den Überetschern auf. In der Relegation Round A verlor Meran zu Hause gegen Feldkirch und scheidet somit im Kampf um einen Play-Off-Platz aus, während in der Relegation Round B Slavjia überraschend in Maribor unterlag und Kaltern wieder ins Rennen um einen Platz im Viertelfinale brachte.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210