h Deutschland

Corona-Chaos bei Red Bull München weitet sich aus © RED BULL MÜNCHEN/RED BULL MÜNCHEN

22 Fälle: Corona-Chaos bei Red Bull München

Beim deutschen Eishockey-Erstligisten EHC Red Bull München haben sich zuletzt nicht weniger als 22 Corona-Fälle angehäuft.

16 davon betreffen Spieler, die übrigen den Betreuer- und Trainerstab. Alle positiv Getesteten befänden sich derzeit in häuslicher Quarantäne, ließ der dreifache deutsche Meister am Dienstag wissen. Bereits drei Spiele der Bayern mussten mittlerweile verschoben werden.

Schlagwörter: Eishockey DEL

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210