h Deutschland

Alex Großrubatscher hat seinen Vertrag in der Oberliga verlängert.

Großrubatscher bleibt in Deggendorf

Alex Großrubatscher wird weiter in der dritthöchsten Eishockeyliga Deutschlands dem Puck hinterherjagen. Beim Deggendorfer SC schwärmt man regelrecht vom jungen Grödner.

Für den 20-Jährigen war es die zweite Spielzeit beim DSC, nachdem er während der Vorsaison aus dem Nachwuchs es EV Regensburg nach Deggendorf gewechselt war. Nun kommt eine weitere Spielzeit hinzu, denn er hat seinen Vertrag am Mittwoch verlängert.


Schnell hatte er sich mit seiner beherzten Spielweise bei den Fans einen Stein im Brett erspielt, denn trotz seiner Körpergröße von nur 173 cm geht er keinem Zweikampf aus dem Weg und fährt seine Checks kompromisslos zu Ende. Das hat auch den Sportlichen Leiter Thomas Greilinger beeindruckt, der auf der Klub-Homepage wie folgt zitiert wird: „Alex zeigt immer super Einsatz. Er ist ehrgeizig ohne Ende und hat sich so als einer der Top-4-Verteidiger in unserer Mannschaft etabliert. Das Potential für eine höhere Liga ist bei ihm definitiv vorhanden. Deshalb bin ich froh, ihn noch ein weiteres Jahr hier in Deggendorf zu haben.“

Der ehemalige Jugendnationalspieler besitzt auch die Spielberechtigung als Deutscher und fällt somit nicht unter das Ausländerkontingent. In der abgelaufenen Saison konnte Großrubatscher 3 Tore und 11 Vorlagen in 35 Spielen erzielen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210