h Deutschland

Joachim Ramoser wird weiterhin das Ingolstädter Trikot tragen.

Ramoser bleibt ein Panther

Joachim Ramoser wird auch kommende Saison in der höchsten deutschen Eishockeyliga (DEL) auf Torejagd gehen. Der 23-jährige Rittner hat seinen Vertrag in Ingolstadt verlängert.

Ramoser wechselte im Sommer des vergangenen Jahres verletzt vom HC Bozen nach Ingolstadt. Nach einem langen Aufbauprogramm debütierte er im Januar für die Bayern im Spielbetrieb. In zwölf Spielen der Hauptrunde traf er zweimal spielentscheidend und bereitete ein weiteres Tor vor.

„Mich freut sehr, dass mir der ERC das Vertrauen geschenkt hat und ich nach der Reha zeigen konnte, was in mir steckt. Ich spiele einfach gerne Eishockey und bin froh, dass ich auch nächste Saison für Ingolstadt antrete“, so wird der ehemalige Meisterspieler des EHC München auf der Vereinshomepage zitiert.

Ramoser ist ein Kandidat für den Weltmeisterschaftskader der italienischen Nationalmannschaft, die vom 22. bis 28. April in Budapest um den Aufstieg in die Topgruppe antritt.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210