h Nationalteams

Andreas Bernard zeigt bis dato eine bärenstarke WM-Vorstellung. © APA/afp / JUSSI NUKARI

Bernard wurmt das Beinahe-Shutout: „Das tut weh“

Italien war gegen Frankreich ganz nah dran am ersten Sieg bei der Weltmeisterschaft in Helsinki. Am Ende bleibt ein Punkt, der niemanden zufriedenstellt – erst recht nicht Torhüter Andreas Bernard. Ihm wurde eine WM-Premiere vermasselt.

Aus der WM-Arena in Helsinki

Von:
Alexander Foppa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Vervollständigen sie Ihre Profil-Angaben, um Kommentare zu schreiben.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH