h Nationalteams

Tim Stützle musste im Spiel Deutschland-Frankreich vom Eis. © APA/afp / ANTTI AIMO-KOIVISTO

Deutschland bangt um Stützle: Fehlt der NHL-Stürmer gegen Italien?

Der weitere Einsatz von NHL-Star Tim Stützle bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland bleibt ungewiss. Er könnte Deutschland auch gegen Italien fehlen.

„Er ist bei unserer medizinischen Abteilung in sehr guten Händen, wir warten die nächsten Tage ab“, sagte der Sportdirektor des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), Christian Künast, am Dienstag. Eine Diagnose gab der DEB weiterhin nicht bekannt. Der 20 Jahre alte Stützle von den Ottawa Senators hatte sich am Montagabend beim 3:2 gegen Frankreich im ersten Drittel nach einem Check gegen das Knie verletzt und war nicht mehr auf das Eis zurückkommen.


Nach zwei spielfreien Tagen steht am Donnerstag das vierte von sieben Vorrundenspielen gegen Dänemark an. Anschließend geht es am Freitag gegen Italien. Die Partien sind richtungsweisend auf Deutschlands Weg ins Viertelfinale.

Ob die beiden Nordamerika-Profis Lukas Reichel und Leon Gawanke noch zum Team in Finnland stoßen werden, ist ebenfalls weiterhin unklar. Zusätzlich zu den Abschlussmeetings bei ihren Teams müsse auch das Ergebnis der PCR-Tests abgewartet werden, teilte der DEB mit. Beide waren mit ihren Teams in der zweitklassigen nordamerikanischen Profiliga AHL am Sonntag (Ortszeit) ausgeschieden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH