h Nordamerika

Freiluft-Kino in der NHL. © APA/getty / Gregory Shamus

76.000 Fans bei NHL-Winter-Classic

das erste Spiel der nordamerikanischen Eishockey-Liga (NHL) im neuen Jahr ist am Dienstag vor Massenbesuch über die Bühne gegangen.

Offiziell 76.126 Fans kamen ins Notre Dame Stadium nach South Bend im US-Bundesstaat Indiana östlich von Chicago und sahen einen 4:2-Sieg der Boston Bruins über die Chicago Blackhawks.

Die Zuschauerzahl war die zweithöchste überhaupt bei einem Winter Classic und damit die zweithöchste überhaupt bei einer NHL-Partie. Den Rekord mit 105.491 Besuchern hält die Partie vom 1. Jänner 2014 (Detroit – Toronto 3:2). Dies ist auch die weltweite Bestmarke für Eishockeyspiele.

Autor: apa

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210