h Nordamerika

Nazem Kadri (links) und Nathan MacKinnon (rechts) feiern einen Treffer für Colorado. © APA/getty / Dilip Vishwanat

Colorado geht erneut in Führung

Die bei vielen Experten als Favoriten geltenden Colorado Avalanche holten sich in St. Louis das 3. Spiel und damit die Führung in der Serie.

Nachdem die St. Louis Blues wenige Tage zuvor den Avalanche das 2. Spiel trotz Heimvorteil abnahmen, revanchierte sich nun Colorado und fertigte die Blues ebenfalls in deren Stadion mit einem 5:2 ab. Damit gehen Nathan MacKinnon und Co. in der Best-of-7-Serie in der 2. Runde der Playoffs wieder in Führung (2:1).


Doch der erste Stich der Partie gelang Colton Parayko, der Darcy Kuemper im Tor von Colorado mit einen hammerharten Schuss von der blauen Linie das Nachsehen gab. Dieser Treffer rüttelte die Avalanche wach und es folgten 3 unbeantwortete Treffer. St. Louis kam durch Ryan O'Reilly noch einmal zum 2:3 heran, doch der Kapitän Gabriel Landeskog erhöhte kurz vor Schluss auf 4:2, und Artturi Lehkonen machte mit einem Empty-Net-Treffer den Sack zu.

Das Ergebnis
St. Louis Blues – Colorado Avalanche 2:5
Weitere Spiele am Sonntag
Tampa Bay Lightning – Florida Panthers (19.30 Uhr MEZ)
New York Rangers – Carolina Hurricanes (21.30)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH