h Nordamerika

Goalie Alex Nedeljkovic und die Hurricans setzen ihren Höhenflug fort. © APA/getty / RONALD MARTINEZ

Die Canes sind die Mannschaft der Stunde

Die Carolina Hurricanes sind in der National Hockey League im Augenblick nicht zu bremsen.

Die formstarken Cracks aus Raleigh im US-Bundesstaat North Carolina haben am Dienstag in der NHL als Tabellenführer der Central Division einen 6:3-Erfolg gegen die Chicago Blackhawks gefeiert und damit bereits zwölf Spiele in Folge gepunktet.


Der nun alleinige Ost-Leader Pittsburgh Penguins setzte sich 7:3 bei den Philadelphia Flyers durch, Sidney Crosby steuerte zwei Tore und ein Assist bei.

Die Edmonton Oilers gewannen bei den Vancouver Canucks 4:1. Im ersten Spiel nach der Qualifikation für die NHL-Playoffs war Leon Draisaitl mit seinen Saisontoren 25 und 26 der Matchwinner. Die Canucks haben durch die 20. Saisonniederlage dagegen immer weniger Chancen auf eine Aufholjagd in der Kanada-Division und die damit verbundene Teilnahme an den Playoffs.

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210