h Nordamerika

Ein Doppelpack von Leon Draisaitl (Nummer 29) reichte nicht. © APA/getty / Codie McLachlan

Die Edmonton Oilers verlieren erneut

Zwei Treffer von Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl haben den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL nicht gereicht, um den 17. Saisonsieg einzufahren.

Stattdessen kassierten die Kanadier am Donnerstag (Ortszeit) beim 2:3 (0:1, 1:1, 1:1) gegen die Boston Bruins die vierte Niederlage nacheinander. Draisaitl traf zum zwischenzeitlichen 1:2 (39.) und glich im Schlussabschnitt aus (50.). Mit 23 Saisontoren bleibt der 26-jährige Stürmer der beste Torjäger der Liga. Freuen konnte er sich aber nur bedingt, denn Bostons Matt Grzelcyk sorgte drei Minuten vor dem Ende für die Entscheidung.

Schlagwörter: Eishockey NHL Leon Draisaitl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH