h Nordamerika

Connor McDavid führte die Oilers zum nächsten Sieg. © APA / ETHAN MILLER

Edmonton siegt im NHL-Spitzenspiel

Die Edmonton Oilers haben am Dienstag (Ortszeit) in der National Hockey League (NHL) mit einem 5:2 daheim gegen Seattle Kraken u.a. durch den 38. Saisontreffer von Superstar Conner McDavid ihren vierten Sieg in Serie gefeiert.

Damit verkürzten die Kanadier den Rückstand auf den Division-Rivalen aus Seattle auf drei Punkte. Auch die Vegas Golden Knights auf Rang eins der Pacific-Division sind nun nur noch fünf Punkte weg.


Viel früher als erwartet gab Evander Kane sein Comeback für die Oilers. Anfang November war ihm von einer Schlittschuhkufe das Handgelenk aufgeschlitzt worden. Statt der erwarteten Pause von drei bis vier Monaten stand er nun schon nach nur zehn Wochen wieder auf dem Eis und spielte mehr als 17 Minuten.

Minnesota Wild siegte derweil bei den Washington Capitals mit 4:2.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH