h Nordamerika

Alain Vigneault muss gehen. © GETTY IMAGES NORTH AMERICA / ELSA

Flyers trennten sich von Trainer Vigneault

Die Philadelphia Flyers aus der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL haben sich laut übereinstimmenden Medienberichten von Chefcoach Alain Vigneault getrennt.

Demnach übernimmt ab sofort sein bisheriger Assistent Mike Yeo beim NHL-Club interimistisch das Traineramt. Der Rauswurf von Vigneault nach zweieinhalb Jahren kommt wenig überraschend, schließlich haben die Flyers ihre jüngsten acht Spiele verloren. Das Fass zum Überlaufen brachte ein 1:7 gegen Tampa am Sonntag.


Die Vancouver Canucks haben sich unterdessen von ihrem gesamten Führungsteam getrennt und einen Veteranen zum neuen Chefcoach bestimmt. Einen Tag nach der 1:4-Heimniederlage gegen die Pittsburgh Penguins gab der kanadische Club die Verpflichtung von Bruce Boudreau bekannt. Der 66-Jährige soll als Nachfolger von Travis Green die Canucks in der NHL wieder auf Kurs bringen.

Weitere Köpfe rollen
Neben Green wurden auch General Manager Jim Benning sowie die Co-Trainer Jim Weisbrod und Nolan Baumgartner von ihren Aufgaben entbunden, teilte der Tabellenletzte der Pacific Division am Sonntag (Ortszeit) mit. Scott Walker sei der neue Assistent von Boudreau, der schon als Trainer der Washington Capitals, Anaheim Ducks und Minnesota Wild gearbeitet hat.

Der ehemalige NHL-Profi Boudreau ist der 20. Cheftrainer in der Geschichte der Canucks. Er sei „sehr enttäuscht von der bisherigen Leistung der Mannschaft“, sagte Canucks-Besitzer Francesco Aquilini in einer Erklärung. „Ich nehme diese Änderungen vor, weil wir ein Team aufbauen wollen, das um Meisterschaften kämpft und es an der Zeit ist, dass eine neue Führung uns dorthin bringt.“

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH