h Nordamerika

Auston Matthews erzielte einen Hattrick. © APA/getty / Claus Andersen

Maple Leafs schenken Colorado acht Tore ein

Auston Matthews hat mit dem vierten Hattrick seiner Karriere maßgeblich zum 8:3-Heim-Erfolg der Toronto Maple Leafs über Colorado Avalanche beigetragen.

Die Ahornblätter führen nach fünf Siegen in Folge in der Atlantic Division. Ebenfalls elf Treffer, aber spannender aufgeteilt, fielen beim 6:5-Erfolg der Anaheim Ducks gegen die Vegas Golden Knights.


Die Ducks führten bereits mit 4:1, ehe die Gäste auf 3:4 verkürzten. Danach hieß es 5:3 durch Jamie Drysdale, bis Max Pacioretty wieder den Ein-Tore-Rückstand herstellte. Isac Lundeström gelang ein Empty-net-Tor in Unterzahl zum 6:4 und Reilly Smith stellte mit seinem zehnten Saison-Treffer 28,1 Sekunden vor dem Ende noch den 5:6-Endstand her. Unterdessen siegten die Edmonton Oilers mit 5:2 gegen die Pittsburgh Penguins. Mit einem Tor und drei Assists war Connor McDavid einmal mehr der überragende Spieler auf dem Eis.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210