h Nordamerika

Mit Patrick Marleau verabschiedet sich einer der ganz Großen. © APA/getty / Ethan Miller

NHL-Rekordmann Marleau beendete Karriere

Rekord-Eishockeyspieler Patrick Marleau hat am Dienstag nach 23 Jahren in der National Hockey League (NHL) seine Karriere beendet.


Der 42-jährige Kanadier bestritt von 1997 bis 2021 1.779 NHL-Spiele, die meisten in der Geschichte der nordamerikanischen Profiliga. „Danke, Eishockey“, schrieb Marleau, der 1.607 Partien für die San Jose Sharks absolvierte, in einem Essay für „The Players' Tribune“. In der Saison 2021/22 war Marleau vertragslos.

Der Center erzielte 1.197 Punkte (566 Tore, 631 Assists) mit den Sharks, den Toronto Maple Leafs und den Pittsburgh Penguins und ist ein dreimaliger All-Star.

Schlagwörter: Eishockey NHL San Jose Sharks

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH