h Nordamerika

Und – erkennen Sie, wo der Puck ist? © APA/getty / Julio Aguilar

Wo ist der Puck? Verrücktes Siegtor im NHL-Finale

Den Colorado Avalanche fehlt in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL nur noch ein Sieg zum Gewinn des Stanley Cups. Grund dafür ist auch Nazem Kadri, der sein Team mit einem verrückten Tor zum Matchpuck geschossen hat.

Für einen kurzen Moment hatten alle den Überblick verloren. Sogar Nazem Kadri selbst. Gegen Tampa Bay Lightning war der Colorado-Stürmer in der Overtime und beim Stand von 2:2 alleine aufs Tor zugelaufen und setzte wenige Meter vor dem Kasten zu einem Backhander an. Plötzlich war der Puck aber verschwunden. Ist er jetzt im Tor? Ging er daneben? Kadri wusste es nicht, alle anderen Beteiligten waren ebenfalls ratlos – bis dann, nach einigen Sekunden, klar war, dass sich das Spielgerät unter dem Netz festgesetzt hat. Die Hartgummischeibe war im Tor und Colorado gewann mit 3:2!


Hier gibt es die kuriose Szene im Video:



Das Team aus Denver führt die Best-of-7-Serie nun mit 3:1 an Siegen. Spiel fünf findet in der Nacht auf Samstag (02.00 Uhr MESZ) statt, die Avalanche könnten da vor Heimpublikum ihren dritten Meistertitel fixieren.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH