h Schweiz

Zug ist Schweizer Meister.

Zug ist Schweizer Meister

In der Schweiz gibt es einen neuen Meister: Der EV Zug krönte sich am Freitagabend zum Eishockey-König der National League.

Zug gewann gegen Servette mit 5:1, stellte in der Best-of-5-Serie auf 3:0 und holte sich so den Pott. Für das Team aus dem gleichnamigen Kanton ist es der zweite Meistertitel der Vereinsgeschichte. Den ersten hatte man 1998 gefeiert.


Das dritte Finalspiel gegen Servette war in den ersten beiden Dritteln ausgeglichen. Gregory Hofmann brachte Zug in Führung, Daniel Winnik glich aus. Im Schlussdrittel drehte Hofmann so richtig auf und stellte nach einem Sololauf auf 2:1. Wenige Sekunden später führte Carl Klingberg in Überzahl die Vorentscheidung herbei. Servette warf alles nach vorne, die Tore machte aber Zug: Yannick-Lennart Albrecht und Dario Simion schraubten das Ergebnis auf 5:1 in die Höhe und lösten somit Ekstase bei den 50 zugelassenen Fans aus.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210