h Eishockey

Vapellice setzte sich im Finale um den Italienpokal gegen Alleghe durch (Foto: Pattis)

Italienpokal: Valpellice holt sich zum ersten Mal den "Pott"

Das Finale um den Italienpokal am Sonntagabend im PalaTazzoli in Turin fand nach den Halbfinal-Niederlagen von Ritten und Pustertal ohne Südtiroler Beteiligung statt. Valpellice setzte sich 7:3 gegen Alleghe durch. Überragender Akteur war Rob Sirianni, der allein im Finale vier Mal einnetzte.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210