h Eishockey

Jarno Mensonen (Foto: uutisvuoksi.fi)

Jarno Mensonen ist neuer Headcoach beim HC Gherdeina

Nach dem HC Neumarkt hat nun auch der HC Gherdëina valgardena.it hat einen neuen Cheftrainer für die Spielzeit 2014/15 verpflichtet. Jarno Mensonen wird in der kommenden Saison die Geschicke des Traditionsklubs an der Bande leiten. Dies gaben die "Furie" am Freitag bekannt. Zuletzt trainierte der 43-jährige Finne in der dritten finnischen Liga bei Ketterä, zuvor war er in Innsbruck und in Eppan als Übungsleiter tätig.

Seine Trainerlaufbahn begann Mensonen im Jahre 2006 im Jugendbereich des finnischen Vereins HeKi, wo er im gleichen Jahr auch seine aktive Laufbahn als Flügelstürmer beendet hatte. Danach heuerte er als Assistent-Coach bei den Innsbrucker Haien und später beim HC Eppan an, wo er äußerst erfolgreich war: beim Ligarivalen aus der Überetsch konnte Mensonen 2012/13 die italienische A2- Meisterschaft gewinnen, nachdem er das Jahr zuvor im Halbfinale ausgeschieden war.

Bereits in der kommenden Woche wird der neue Headcoach in Gröden erwartet. Jarno wird sich das Trockentraining der ersten Mannschaft anschauen, um die Spieler, die Vereinsverantwortlichen und sein neues Umfeld besser kennen zu lernen.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..