h Eishockey

Jaroslav Hübl bleibt den Boznern ein weiteres Jahr erhalten

Jaroslav Hübl bleibt Bozens Nummer eins

Nach den ersten Neuverpflichtungen haben die Bozner heute eine wichtige Vertragsverlängerung bekanntgegeben. Jaroslav Hübl wird auch in der Saison 2015/2016 zwischen den Pfosten des HCB Südtirol stehen.

Der tschechische Torhüter war in den vergangenen beidenJahren eine wichtige Stütze im Bozner Team und hat mit starken Paraden die Herzen der Fans erobert. Hübl kam 2013 in die Südtiroler Landeshauptstadt, nachdem er zuvor eine Saison in der Liiga und der NLA verbracht hatte. Der 33-Jährige hatte in der Meistersaison des HCB mit einer Fangquote von91,8 Prozent inder Regular-Season sowie 91,9 Prozent gehaltenen Schüssenin den Play-Offs einen entscheidenden Anteil am Meistertitel.

Auch im vergangenen Jahr hat der Publikumsliebling mit konstanten Leistungen seinen Wert im Bozner Kader unterstrichen und war trotz des Scheiterns im Viertelfinale einer der besten Spieler des Südtiroler Klubs.


Heute Abend Trainingsauftakt in der Eiswelle

Der HCB Südtirol beginnt heute Abend um 19 Uhr in der Eiswelle mit der Vorbereitung für die bevorstehende EBEL-Saison. Bevor die Mannschaft zum ersten Mal aufs Eis geht, könnte es weitere Transfer-News geben.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210