h Eishockey

Julian Schwienbacher wird nicht mehr in Gelb-Blau auflaufen (Foto: G. Gaiser)

Julian Schwienbacher geht bei den Piraten von Bord

Nur wenige Stunden nach der Verpflichtung von Tony DeHart muss der HC Eppan einen Abgang verzeichnen: Julian Schwienbacher hat sich verabschiedet.

Der 23-Jährige aus Meran steht dem Tabellensiebten der Serie A im restlichen Saisonverlauf nicht mehr zur Verfügung. Er will aus persönlichen Gründen kürzer treten. Schwienbacher war erst im vergangenen Sommer ins Überetsch gewechselt und absolvierte für die Piraten bis hier hin zwölf Erstligapartien. Ein Torerfolg blieb ihm verwert. Vor seinem Engagement in Eppan lief Schwienbacher fünf Jahre lang ununterbrochen für seinen Heimatverein Meran auf. Eine Rückkehr zum HCM in die Serie B steht aktuell allerdings nicht im Raum.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..