h Eishockey

Alex Lambacher trifft am Samstag mit Italien auf Avangard Omsk (Max Pattis)

Junge „Azzurri“ nehmen es mit russischem Spitzenteam auf

Auf die italienische Eishockey-Nationalmannschaft wartet am Samstag die erste große Bewährungsprobe: Das stark verjüngte Blue Team duelliert sich um 18 Uhr in Füssen (Deutschland) mit KHL-Klub Avangard Omsk.

Die „Azzurri“ gehen als klarer Außenseiter in das Spiel gegen das russische Team. Die mit zahlreichen Top-Stars bespickteMannschaft aus Sibirien war 2004 russischer Meister - in den vergangenen drei Jahren war jeweilsim Playoff-Viertelfinale Endstation.

Avangard Omsk stand bereits am Donnerstag im Rahmen eines Testspiels in Füssen auf dem Eis. Gegen Ligarivale Vityaz Podolsk setzte es eine 1:3-Niederlage. Vityaz ist jener Verein, auf denItalien in der kommenden Woche zweimal in Brixen trifft.

Für die Freundschaftsspiele gegen die beiden KHL-Klubs berief Nationaltrainer eine blutjunge italienische Truppe ein. Mair gönnte zahlreichen Stammspielern bewusst eine Verschnaufpause und will in den drei Spielen vielen Nachwuchshoffnungen die Chance geben, sich für weitere Aufgaben im Kreise der Nationalmannschaft zu empfehlen. Die „Azzurri“ bereitensich seit Montag auf die drei Partien vor.


Eishockey-Testspiel in Füssen (GER)

Avangard Omsk – Italien (18 Uhr)


Der italienische Kader für die 3 Testspiele gegen die beiden KHL-Klubs

Tor

Gianluca Vallini (1993/WSV Sterzing)
Alex Caffi (1990/VEU Feldkirch)
Jacob Smith (1995/HCB Südtirol)

Abwehr
Alex Trivellato (1993)
Ivan Tauferer (1995/Rittner Buam)
Ruben Rampazzo (1993/Rittner Buam)
Luca Zanatta (1991/EHC Olten)
Enrico Miglioranzi (1991)
Jan Pavlu (1994/Bayreuth)
Massimo Cordiano (1995/Cortina)
Lorenzo Casetti (1993)
Peter Spornberger (1999)
Marco Marzolini (1997)

Angriff
Giovanni Morini (1995/HC Lugano)
Raphael Andergassen (1993/HC Pustertal)
Tommaso Traversa (1990/Rittner Buam)
Alex Lambacher (1996/Adler Mannheim)
Edoardo Caletti (1986/SG Cortina)
Simon Kostner (1990/Rittner Buam)
Matthias Mantinger (1996/WSV Sterzing)
Riccardo Lacedelli (1995)
Davide Conci (1996)
Simon Berger (1999/HC Pustertal)
Ivan Deluca (1997/WSV Sterzing)
Stephan Deluca (2000/Biel-Bienne)
Davide Dal Sasso (1997)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210