h Eishockey

Tommi Roope Ranta verlässt nach nur 22 Spielen den SV Kaltern

Kaltern und Tommi Roope Ranta gehen getrennte Wege

Serie A-Schlusslicht Rothoblaas Kaltern hat sich am Mittwochabend einvernehmlich vom finnischen Stürmer Tommi Roope Ranta getrennt. Der 26-Jährige aus Helsinki hat in 22 Meisterschaftsspielen für die Hechte nur 9 Punkte (drei Tore und 6 Assist) erzielt.

Roope Ranta war erst Mitte Oktober zu den Überetschern gestoßen, als Ersatz für den Schweden Pontus Moren. Der Finne hatte die Saison beim russischen VHL-Klub Sputnik Nizhny Tagl (sieben Pflichtspiele) begonnen. Die meiste Zeit verbrachte Roope Rante allerdings in der finnischen Mestis-Liga, wo er es insgesamt auf 219 Einsätze und 198 Skorerpunkte schaffte. Mit Jokipojat sicherte er sich 2010 zudem den Meistertitel in der zweiten Liga.

Pontus Moren wird hingegen nächste Woche die italienische Staatsbürgerschaft bekommen und könnte somit in der Serie Awieder eingesetzt werden, ohne das Ausländerkontigent zu belasten.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210