h Eishockey

Eppan will den Siegeszug der Wölfe stoppen (Iwan Foppa) Derek Eastman und der HC Gherdeina empfangen Valpellice (Pattis)

Letzter Spieltag vor der Pause: Wölfe wollen die alleinige Tabellenführung

In der höchsten italienischen Eishockeyliga steht am Samstag der 18. Spieltag am Programm, der letzte vor der Meisterschaftspause, die aufgrund des Italienpokalviertelfinales eingelegt wird. Die Wölfe sind in Eppan zu Gast und möchten mit ihrem siebten Erfolg in Serie die alleinige Tabellenführung an sich reißen. Im zweiten Südtiroler Duell trifft Kaltern auf Sterzing zu Gast. Gröden empfängt Valpellice und Neumarkt hat Asiago zu Gast.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210