h Eishockey

Martino Valle Da Rin spielte im Vorjahr beim EV Bozen 84

Martino Valle Da Rin wechselt vom EV Bozen nach Kaltern

Neuer Torhüter beim SV Kaltern Rothoblaas ist Martino Valle Da Rin, der im Vorjahr, ebenfalls in der Serie A2, den Kasten des EV Bozen 84 hütete. Valle Da Rin ersetzt in Kaltern Massimo Camin. Zweiter Tormann der „Hechte“ bleibt der erst 17-jährige Daniel Morandell. Im Vorjahr bestritt er bereits sechs Meisterschaftsspiele für die Überetscher.

Der Ampezzaner Valle Da Rin war in der vergangenen Saison Stammtorhüter beim Serie A2-Schlusslicht EV Bozen. In der Landeshauptstadt brachte er es auf 38 Einsätze und kassierte dabei fast fünf Tore pro Spiel.

In der Saison 2010/11 war der am 31. Dezember 1989 in Innichen geborene Valle Da Rin Backup von Adam Munro bei Cortina. Vier Mal kam er dabei zum Einsatz und parierte 91,5 Prozent der auf sein Tor abgefeuerten Schüsse. Zuvor hatte Valle Da Rin auch zwei A2-Saisonen mit Real Torino bestritten, jeweils als Backup von Federico Bobba zuerst und Marcello Platè danach.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210