h Eishockey

Andreas Bernard ist der beste Torhüter Italiens.

Mein All-Star-Team | Andreas Bernard

Im Laufe seiner Karriere kommt so mancher Spieler weit herum, steht mit Cracks von verschiedenen Kontinenten am Eis. Andere bleiben ihrem Heimatverein treu und teilen sich dort mit Akteuren aus nah und fern die Umkleidekabine. Viele von ihnen dürften aufgrund ihrer spielerischen Klasse, ihrer Härte oder ihrer Ausstrahlung in der Erinnerung haften geblieben sein. SportNews hat Südtiroler Spieler nach ihrer persönlichen Top Six befragt. Jene von Andreas Bernard springt dabei etwas aus der Reihe.

Der Rückhalt einer Familie ist für jeden Sportler extrem wichtig. Auch für Andreas Bernard: Der Kalterer ist seit Jahren der beste Torhüter Italiens, hat in Finnland, Deutschland und Ungarn gespielt. Und doch ist er stets auf dem Boden geblieben und weiß, wem er das zu verdanken hat – nämlich seiner Familie. Das spiegelt sich auch im All-Star-Team des Goalies wieder, das sich von allen anderen grundlegend unterscheidet.

Tor
Manfred 'Bär' Bernard: „Er ist mein großer Bruder und hat mir und Anton immer alles beigebracht. Bei Streitigkeiten ist er immer dazwischen gegangen. Ich denke, ohne ihn wäre ich heute kein Torhüter.“
Abwehr
Gertraud Morandell: „Meine Mutter ist immer da wenn wir sie brauchen und hatte die Nerven, 3 Buben jeden Tag zum Training und zu den Spielen zu bringen. Sie war früher selbst Eishockeyspielerin, wobei sie eine wichtige Stammkraft in der Frauenmannschaft der Crocodiles Meran war. Mit diesem Team wurde sie auch Italienmeisterin.“
Stürmer
Anton Bernard: „Von klein auf haben wir alles zusammen gemacht und haben uns gegenseitig gemessen. Er ist seit Jahren ein wichtiger Spieler beim HCB und führt die Mannschaft als Kapitän aufs Eis.“

Martin Bernard: „Mein Vater war der Grund, warum wir alle Eishockey spielen. Ein großes Dankeschön geht auch an ihn, er hat nie aufgehört, uns zu pushen und ist immer bereit, seine Meinung nach einem Spiel zu sagen (Familientrainer). Auch er hat selbst Eishockey gespielt.“
Torwarttrainer
Dusan Sidor Sr.: „Vom ersten Tag als Torhüter an hat er mir alles beigebracht. Ich denke, ohne ihn hätte ich nie so viel erreicht. Danke Dus.“


Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210